Zur Startseite

:: Wi daun wat ::

: Wi över uns : : Wat Fakt is : : Taun Nahläsen :
: Wat wi weiten : : Wer hett dit makt :



: Wat wi weiten :



Chronik :: Archiv

Chronik

Das zweite Jahr - 1997

Das bedeutendste Ereignis war das 3. bundesweite Treffen der Tauschringe in Kassel. Hiervon nahmen wir wichtige Anregungen und Gedankenanstöße mit. So wurde eifrig über unseren Standpunkt zu Steuern, zur Sozialhilfe und zu andern Verträglichkeiten mit dem Sozialsystem debattiert. Hier entstanden auch erste Ideen für die Vernetzung von Tauschringen, nicht nur für den Tausch über die Tauschringgrenzen (z.B. Übernachtungen), sondern vor allem im Hinblick auf informelle Beziehungen und eine mögliche gemeinsame Interessenvertretung. Ein Minimalkonsens wurde bereits hier erreicht und eine gemischte Gruppe von Verantwortlichen für übergreifende Aufgaben gebildet. Dazu gehörten z.B. ein Verantwortlicher für Adressensammlung, einer für ein Tauschring-Archiv. Dies fand bei uns zwar Interesse, aber eine entsprechende Aktivierung innerhalb unseres Tauschrings blieb bei wenigen TN konzentriert.

Holzaktion

Winterliche Holzaktion [2]
Hof Ulenkrug

Hof Ulenkrug im Sommer [2]

In dieses Jahr fiel ein frustrierendes Erlebnis mit dem Fernsehen. Anfang 1996 hatte N3 einen Beitrag mit uns gemacht, wo Ideen und Arbeitsweise vorgestellt wurden. Ein Jahr danach lief zunächst eine Sendung mit Ausschnitten aus unserem Beitrag unter dem Thema "Dienstleistungsagenturen" und etwas später gar in einer Sendung gegen Schwarzarbeit. Wir protestierten scharf und der Sender bot uns einen weiteren Beitrag an, sozusagen als Rehabilitation. Dazu fand sich jedoch niemand von uns bereit. Nun haben wir vor, einen eigenen Beitrag zu produzieren und im Rostocker Offenen Kanal zu senden.

Unser 2. Geburtstag im November 1997, wiederum mit größerer Tauschbörse und kulturellen Beiträgen, brachte einen weiteren Aufschwung (95 TN).



: Wat wi weiten :



Chronik :: Archiv

© Wi daun wat :: Tauschring Rostock E-mail: widaunwat@gmx.de Fortsetzung Zum Seitenanfang